Individuelle Förderung in Mecklenburg-Vorpommern

Aus Vielfalt-lernen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Informationen, Materialien und Links auf dieser Seite sind das Ergebnis einer umfangreichen Recherche (Stand Oktober 2013); dennoch kann keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der dargestellen Inhalte übernommen werden.

Wie in jedem Wiki lebt auch diese Seite von der Mitarbeit der Nutzer. Ihr seid herzlich eingeladen, euch im "Vielfalt Lernen-Wiki" anzumelden und die Informationen auf diesen Seiten weiter zu ergänzen und zu verbessern. --Christian Ebel 15:00, 23. Okt. 2013 (UTC)


Landeswappen von Mecklenburg-Vorpommern

Inhaltsverzeichnis

Grundverständnis von individueller Förderung im Land

Welche Vorgaben gibt es zu individueller Förderung und wo findet man sie?

„Schule und Unterricht sind auf gleiche Bildungschancen für alle Schülerinnen und Schüler auszurichten. Eine den einzelnen Schülerinnen und Schülern angemessene Förderung von Fähigkeiten, Interessen und Neigungen ist zu gewährleisten. Schülerinnen und Schüler sind in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken, individuellen Problemen ist durch geeignete Fördermaßnahmen entgegenzuwirken.“

Quelle: Schulgesetz Mecklenburg-Vorpommern, §4 Änderungsfassung vom 16.02.2009

Materialien zum Thema „Individuelle Förderung“

Der Erste Bildungsbericht Mecklenburg-Vorpommern setzt sich an zahlreichen Stellen mit individueller Förderung auseinander
Erster Bildungsbericht Mecklenburg-Vorpommern

Beratungs- und Unterstützungsangebote (z. B. Fortbildungen) zum Thema „Individuelle Förderung“

Ab 2011 soll es zusätzliche Beratungs- und Unterstützungssysteme im Gesamtumfang von 490 Anrechnungsstunden pro Woche geben, die sowohl Unterrichts- als auch Fachberatung abdecken. Bei dieser Maßnahme soll besonderer Wert auf individuelle Förderung gelegt werden. (Quelle: Landesprogramm „Zukunft des Lehrerberufes in Mecklenburg-Vorpommern“, S. 2.)

Individuelle Förderung - Stand der Umsetzung